top of page
  • ufithun

"Eine 17-Jährige kämpft um ihre Lehrstelle im Altersheim"

Aktualisiert: 2. Juni 2023

Der Bund 14. April 2023


"Das Parlament will, dass Jugendliche auch mit negativem Asylentscheid ihre Lehre beenden dürfen. Doch für Stella G. ist das im Moment nur Theorie".


"Ich möchte einfach nur meinen Weg als Pflegerin weitergehen", sagt Stella G. Sie und ihr Lehrmeister Benjamin Gimmel stehen mutig hin und zeigen ihr Gesicht auf der Frontseite der Freitagsausgabe der Zeitung "Der Bund". Was Kindern und Jugendlichen widerfährt hat Auswirkungen auf ihre und unsere gemeinsame Zukunft. Der Begriff "Fachkräftemangel" ist allgegenwärtig, dass Lernende zum Lehrabbruch gezwungen und zum Nichtstun genötigt werden, entbehrt jeglicher Vernunft. Es gäbe Möglichkeiten dies zu ändern.


Der Ball liegt beim Bundesrat, per Verordnung kann dieser die neue Regelung umsetzen, zwei Jahre hat er Zeit dazu.

Liebe Bundesräte und Bundesrätinnen, motivierte, lernwillige Jugendliche dürfen nicht aufs Abstellgleis gestellt werden - sie verpassen den Anschluss ans Leben, das kann niemandem Recht sein.


U. Fischer ag-nothilfe

Seite_9_Der_Bund_2023-04-14
.pdf
Download PDF • 611KB



24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page