• Rahel Weiss

«Es wäre ein grosser Fehler, einen so wunderbaren Menschen gehen zu lassen»

Seit Oktober darf der eritreische Flüchtling Osman Mohammed im Restaurant Lockentopf als Hilfskoch arbeiten. Nun aber soll er das Land verlassen, da sein Asylgesuch verneint wurde. Sein Chef Tobias Krummenacher setzt sich seither für ihn ein.


Beitrag in der Aargauer Zeitung vom 05.06.2020


Lockentopf_will_Flüchtling_behalten_-_
Download • 151KB

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Brief von Daniel Winkler In der Vergangenheit wurden Vertriebene und Schutzsuchende widerwillig aufgenommen. Der Krieg in Europa, unmittelbar vor unserer Haustür, bedingt den Umgang und unsere Haltun

Annelise Müller beschreibt in einem eindrücklichen Dokument die Aethiopienkonflikte und was sie für die Flüchtlinge aus Eritrea und Äthiopien bedeuten. Das Leiden und Sterben am Horn von Afrika, verur