• Rahel Weiss

«Es wäre ein grosser Fehler, einen so wunderbaren Menschen gehen zu lassen»

Seit Oktober darf der eritreische Flüchtling Osman Mohammed im Restaurant Lockentopf als Hilfskoch arbeiten. Nun aber soll er das Land verlassen, da sein Asylgesuch verneint wurde. Sein Chef Tobias Krummenacher setzt sich seither für ihn ein.


Beitrag in der Aargauer Zeitung vom 05.06.2020


Lockentopf_will_Flüchtling_behalten_-_

KONTAKT

Ursula Fischer

info@ag-nothilfe.ch

FOLGE UNS AUF SOCIAL MEDIA