• Rahel Weiss

Abgewiesen - und trotzdem noch da

Aktualisiert: 28. März 2020

Die Schweiz will sie abschieben, doch sie weigern sich zu gehen: Tausende Ausländerinnen und Ausländer leben trotz abgelehntem Asylgesuch in der Schweiz. BLICK hat zwei Eritreer begleitet, die seit einem Jahr illegal im Land sind.


zum Artikel:

https://www.blick.ch/news/politik/die-eritreer-binjam-22-und-abdalhadi-24-leben-illegal-in-der-schweiz-abgewiesen-und-trotzdem-noch-da-id15763431.html

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Brief von Daniel Winkler In der Vergangenheit wurden Vertriebene und Schutzsuchende widerwillig aufgenommen. Der Krieg in Europa, unmittelbar vor unserer Haustür, bedingt den Umgang und unsere Haltun

Annelise Müller beschreibt in einem eindrücklichen Dokument die Aethiopienkonflikte und was sie für die Flüchtlinge aus Eritrea und Äthiopien bedeuten. Das Leiden und Sterben am Horn von Afrika, verur