• Rahel Weiss

interessante Zahlen

Aktualisiert: Feb 27

Von der Einweisung in Rückkehrzentren sind die folgenden Personen aus dem Kanton Bern betroffen:


Herkunftsländer

119 Eritreer*innen

43 Tibeter*innen

31 Iraker*innen

weitere Nationen (Afghan*innen, Iraner*innen, Äthiopier*innen ...)


Aufenthaltsdauer in der Schweiz

8 Personen: über 20 Jahre

10 Personen: 15 - 20 Jahre

29 Personen: 10 - 15 Jahre

193 Personen: 5 - 10 Jahre

223 Personen: 2 - 5 Jahre

56 Personen: unter 2 Jahre

528 Personen Total


unter den erwähnten Menschen befinden sich mehr als 100 Kinder.


Quelle: Ransberger, C., Verantwortliche Rückkehr, kantonales Migrationsamt Abev Bern

mündlich vorgetragen am 13.2. in Spiez

57 Ansichten
KONTAKT

Ursula Fischer

info@ag-nothilfe.ch

FOLGE UNS AUF SOCIAL MEDIA